Hilfe und Entlastung durch Niedrigschwellige Betreuungsangebote und Entlastungsangebote

Niedrigschwellige Betreuungsangebote und EntlastungsangebotePflegebedürftige Personen (Pflegegrad 2, 3, 4, oder 5) mit eingeschränkter Alltagskompetenz, Menschen mit Demenz, Menschen mit geistiger Behinderung und Menschen mit psychischen Erkrankungen, haben einen zusätzlichen Anspruch von der Pflegekasse, so genannte Niedrigschwellige Betreuungsangebote und Entlastungsangebote.
Diese zusätzlichen Leistungen dienen der Entlastung pflegender Angehöriger im häuslichen Bereich, damit auch die Angehörigen Zeit für sich und Ihre Familie haben.

 

 

Hilfe und Entlastung durch Niedrigschwellige BetreuungsangeboteDie Leistungen für Niedrigschwellige Betreuungsangebote und Entlastungsangebote werden im Gegensatz zum Pflegegeld nicht bar ausgezahlt, sondern nur an anerkannten Leistungserbringern ausgezahlt, die nach Verordnung § 45b SGB XI in Verbindung mit niedrigschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangeboten anerkannt sind.

Wir die MSB sind für niedrigschwellige Betreuungsangebote und Entlastungsangebote anerkannt und rechnen direkt mit den Pflegekassen ab. In der Regel müssen Sie bei uns nicht in Vorleistung treten. Dies kann aber bei privat Versicherten anders sein.

 

Hilfe und Entlastung durch Niedrigschwellige EntlastungsangeboteDie Feststellung, inwieweit die Alltagskompetenz der betroffenen Personen auf Dauer erheblich eingeschränkt ist, trifft der medizinische Dienst der Krankenversicherung.
Für diese Leistungen muss zuerst ein Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden. Gern sind wir Ihnen bei der Antragstellung behilflich.

In Anspruch genommen werden können des weiteren, neben  den Qualitätsgesicherten niedrigschwelligen Betreuungsangeboten und Entlastungsangeboten auch die Verhinderungspflege oder Kurzzeitpflege für Betreuungs- und Entlastungsleistungen.

 

Wir verfügen über geschulte Fachkräfte für die Demenzbetreuung mit der Anerkennung für niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote nach § 45b SGB XI . Gerne beraten wir Sie zum Thema Betreuung bei Demenz und Alzheimer, zu den Betreuungsangeboten und Entlastungsangeboten sowie zur Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege.

 

Einsatzgebiete Niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote:
Alsdorf Mitte - Begau - Bettendorf - Blumenrath - Broicher- Siedlung - Busch - Duffesheide - Hoengen - Kellersberg - Mariadorf - Neuweiler - Ofden - Schaufenberg - Siedlung Ost - Warden - Zopp - Baesweiler - Setterich - Würselen - Bardenberg - Broichweiden - Kinzweiler - Dürwiss - Eschweiler - Herzogenrath - Bardenberg - Kohlscheid - Merkstein

 

 

Zum Seitenanfang